Orenda Safira

Tierdaten

Geschlecht weiblich
Alter 3 Jahre
Fellfarbe(n) schwarz rot
Fellmuster gefleckt
Haartyp kurz
Status Vermittlungsbereit

Persönlichkeit

Gemüt zutraulich
Artgenossen notwendig Ja, Vermittlung einzeln (zu vorhandener Katze)
Hunde ja
Kinder eventuell (unbek.)
Nötiger Lebensraum nur drinnen
Charakter verspielt

Medizinisches

Untersucht
Parasitenbehandlung
Kastriert
Gechipt
Impfung(en)
  • 09.2018 mit Versifel CVR (Schnupfen, Seuche)
FIV negativ
FeLV negativ
Corona/FIP positiv (Titer 1 : 400)

Über Orenda Safira

Na bumm! „Mit Orenda wird in der Religion der nordamerikanischen Irokesen eine alles durchdringende mythische Lebenskraft benannt, die Menschen, Tiere und deren Geister besitzen.“ Jetzt weiß ich endlich, dass mein Name nicht nur schön klingt, sondern auch, was er bedeutet. Ich habe meine Pflegemama gebeten, das für mich zu googeln.

Überhaupt hat mir meine Pflegemama vom Lavanttaler Tiereck vieles erklärt, seit ich bei ihr eingezogen bin. Ihr müsst wissen, ich musste mein bisheriges Zuhause verlassen, weil es mit den anderen Katzen dort nicht geklappt hat. Aber an mir hat das nicht gelegen, das hat sie mir versichert. Ich bin nämlich eine ganz liebe und sanfte Schildpattschönheit, wie man sie sich nur wünschen kann. Und ich erfreue mich allerbester Gesundheit: Mein Bluttest auf FIV und FelV ist negativ ausgefallen.

Nach so vielen guten Nachrichten habe ich den Mut gefasst, mir ein neues Zuhause zu suchen: Mit einer Wohnung wäre ich schon vollauf zufrieden. Wenn zu der noch ein gesicherter Balkon gehören würde, auf dem ich mir die Sonne auf den Pelz scheinen lassen kann, dann wäre ich im siebten Himmel. Und weil es sich zu zweit alles besser genießen lässt, hätte ich große Freunde mit einem lieben und ruhigen Artgenossen. Wenn schon einer bei Euch lebt, dann werden wir sicher schnell beste Freunde. Wenn nicht, bringe ich gerne eine passende Mieze vom Tiereck mit.

Ich will nicht mehr lange ohne Euch sein.

In Liebe, Orenda

Kontakt

Frau Joham

0680 3046782
m.joham@tiereck.at
Standort: Bad St. Leonhard im Lavanttal