Über Tiereck.at

was macht Tiereck.at


Wir sind ein junges, engagiertes Team, das sich seit 2011 ehrenamtlich und erfolgreich als Verein für den Tierschutz im Lavanttal und wenn notwendig darüber hinaus einsetzt.

Mit rund 60 aktiven Mitgliedern leisten wir täglich umfassenden Tierschutz – neben den 100 bis 140 Pflegekätzchen, die Tag ein Tag aus versorgt und betreut werden wollen, folgen wir ständig neuen Notrufen, woraus sich natürlich weitere Tieraufnahmen ergeben (mehr als 600 pro Jahr).

Wir kümmern uns auch um Kastrationen und sonstige notwendige tierärztliche Versorgungen von Streunerkatzen (mehr als 300 pro Jahr).

Diese Tiere – überwiegend Katzen – werden auf unseren sogenannten Pflegestellen versorgt und von dort aus auch in ein neues Zuhause vermittelt.

Pflegestellen sind Personen oder ganze Familien, die neben ihrer Zeit auch ihre privaten Räumlichkeiten einerseits zur Unterbringung unserer Notfälle zur Verfügung stellen und andererseits für Tierbesucher (in der Regel Interessenten, gelegentlich Spender) öffnen.

Neben der akuten Tieraufnahme und -versorgung ist uns die präventive Tierschutztätigkeit sehr wichtig, zum Beispiel in Form von Publikationen und Aktionen zu gewissen Themen wie Kastrations-, Hilfeleistungs- und Versorgungspflicht, Verbot des Aussetzens und vielen anderen mehr.

Abgerundet wird unser „Tierschutz-Paket“ durch unsere Rückführungs-Bemühungen von vermissten und zugelaufenen Tieren. Hierzu steht neben unseren persönlichen Einsatz (Suchtipps, Schaltung von Inseraten, Meldungen im Rundfunk) allen Hilfesuchenden die von uns eigens dafür konstruierte Plattform www.tiersuchzentrale.at kostenlos zur Verfügung.

Zusammengefasst in Zahlen können wir sagen, dass wir pro Jahr mehr als 1.000 Tieren helfen.
Die Versorgungskosten hierfür schlagen mit weit mehr als 100.000 Euro pro Jahr zu Buche.
Da wir ein privater Tierschutzverein sind, stehen uns öffentliche Förderungen nicht automatisch zu. Somit müssen wir uns jeden einzelnen Euro erarbeiten – Arbeit zusätzlich zur eigentlichen zeitintensiven und zerrenden Tierschutzarbeit. Wir wissen daher jeden einzelnen Spenden-Euro sehr zu schätzen und gut zu investieren.

Auch wenn unsere Leidenschaft der Tierschutz und unsere Arbeit professionell ist, wir mit Herzblut 365 Tage im Jahr von früh bis spät im Einsatz sind, so kann es zu Spitzenzeiten trotzdem vorkommen, dass wir entweder nicht erreichbar oder ausgelastet sind. Auch müssen wir unseren Lebensunterhalt in einem Hauptberuf verdienen, haben Familie sowie private Verpflichtungen, Sorgen, oder gegebenenfalls gesundheitliche Probleme wie jeder andere auch.

Unsere Arbeit für Tier und Mensch ist wertvoll aber freiwillig, daher bitten wir um Verständnis, wenn einzelne Team-Mitglieder nicht sofort oder rund um die Uhr erreichbar sind.
Weiters wünschen wir uns respektvollen zwischenmenschlichen Umgang.

Über Euer Interesse und Eure Unterstützung freut sich das
Tiereck
Tiereck-Team!

Unterstütze uns

Ich möchte per Sofortüberweisung spenden

Ich möchte per PayPal spenden

Überweisung

Empfänger Tiereck.at - Lavanttaler Tierhilfe
IBAN AT74 2070 6044 0071 9987
BIC KSPKAT2KXXX
Bank Kärntner Sparkasse
BLZ 20706