Zotti

Tierdaten

Geschlecht weiblich
Alter 1 Jahr
Fellfarbe(n) schwarz braun weiß grau
Fellmuster getigert
Haartyp kurz
Status Ausgezogen

Persönlichkeit

Gemüt zutraulich
Artgenossen notwendig Ja, Vermittlung nur gemeinsam (Pärchen)
Hunde eventuell (unbek.)
Kinder eventuell (unbek.)
Nötiger Lebensraum drinnen & draußen
Charakter verspielt

Über Zotti

Kinder, ich sag's Euch – ich habe eine Odysse hinter mir. Und das, obwohl ich noch so ein kleines Katzenmädchen bin. Habt Ihr ein bisschen Zeit? Gut, dann erzähle ich Euch meine Geschichte. Meine Mama ist eine Streunerin und hat mich und meine Geschwister in der Wildnis auf die Welt gebracht. Dann hat das Team der Lavanttaler Tierhilfe unsere ganze Familie eingefangen und so konnten wir behütet auf einer Pflegestelle aufwachsen.



Aber irgendwie bin ich scheinbar vom Pech verfolgt: Kaum hatte ich mich von dem einen Wehwehchen erholt, kam auch schon das nächste. Und dann wieder das nächste. Aber meine Pflegeeltern haben nicht und nicht aufgegeben, mich gesund gepflegt – mit viel grauslicher Medizin, bäh – aber jetzt bin ich endlich über den Berg und mache mich auf die Suche nach einem eigenen Zuhause.



Dort wünsche ich mir liebe Zweibeiner, die mit Streicheleinheiten nicht geizig sind. Was ich sonst noch brauche, das wäre gesicherter Freigang – die frische Luft, die tut mir richtig gut. Und natürlich einen Katzenfreund in meinem Alter, am liebsten meine Tigerschwester Nita oder meinen Kumpel Earl (eigene Inserate).



Beim Tierarzt haben wir drei erfahren, dass wir das Corona-Virus in uns tragen. Der Doktor meinte aber, das ist nicht weiter schlimm. Für Menschen ist das völlig ungefährlich und wir können auch ein stattliches Alter erreichen. Nur sollten wir nicht mit Katzen zusammenleben, die das Virus nicht haben, sonst könnte wir sie anstecken. Auch deshalb sind wären wir ein perfektes Team.



Also bis bald, Eure Zotti


Zotti hat bereit ein gutes Zuhause gefunden und ist nicht mehr in der Vermittlung