Rüdiger

Tierdaten

Geschlecht männlich
Alter 11 Jahre
Fellfarbe(n) braun grau
Fellmuster getigert
Haartyp kurz
Status Vermittlungsbereit

Persönlichkeit

Gemüt zutraulich
Artgenossen notwendig Ja, Vermittlung nur gemeinsam (Pärchen)
Hunde nein
Kinder nein
Nötiger Lebensraum nur drinnen
Charakter gemütlich

Medizinisches

Untersucht
Parasitenbehandlung
Kastriert
Gechipt
Impfung(en)
  • Noch keine Impfung
FIV positiv
FeLV negativ
Corona/FIP positiv (Titer 1 : 400)

Über Rüdiger

Hatschi! Servus liebe Leute, ich bin der Rüdiger. Am Anfang war ich mir ja nicht sicher, aber inzwischen weiß ich, was für ein riesiges Glück ich hatte, auf einer Pflegestelle vom Lavanttaler Tiereck zu landen. Ich weiß nicht mehr wann, wie oder warum – aber ich habe mein Zuhause verloren. Also bin ich mitten im bitterkalten Winter durch die Gegend gestreift und habe bei den Menschen um Futter gebettelt – aber niemand konnte mich aufnehmen. Dafür haben sie aber die Retter vom Tiereck alarmiert, die mich – schwups – in einen Transportkorb gesteckt haben und mit mir zum Tierarzt gefahren sind. Und sicher nicht zu spät: Ich war sehr, sehr schwer verkühlt und manchmal kommt mir noch immer ein Nieser aus – aber damit kann ich gut leben.

Aber das Ergebnis von meinem Bluttest, das konnte der Tierarzt fast nicht glauben: Der Befund hat ergeben, dass ich mich in meinem harten Leben auf der Straße gleich mit zwei Katzenkrankheiten angesteckt habe: FIV und Corona. Das ist ein Doppelpack, den man wirklich niemanden wünscht. Die gute Nachricht: Keine der Krankheiten ist für Menschen in irgendeiner Weise gefährlich und sie sind auch nicht ausgebrochen. Es geht mir gut und ich zeige keine Symptome.

Ich habe schon befürchtet, dass ich den Rest meines Lebens ohne Katzengesellschaft verbringen muss, aber dann kam Eddie (eigenes Inserat) bei der Türe herein: Er trägt die gleichen Viren wie ich und statt deshalb den Kopf hängen zu lassen, haben wir das Beste daraus gemacht und uns angefreundet. Heute sind wir so gute Kumpel, dass ich nur gemeinsam mit ihm in mein neues Zuhause ziehe. So ein Schicksal schweißt nunmal zusammen.

Apropos Zuhause – wie sollte das aussehen? Wir wünschen uns einen ruhigen Haushalt, in dem wir mit Liebe nur so überschüttet werden. Und weil wir lange auf der Straße gelebt haben, sind wir Freigang gewöhnt: Ein gesicherter Garten wäre unser Traum.

Wollt ihr meinen Traum erfüllen? Dann ruft doch an.

Euer Rüdiger

Beziehungen

Ausschließlich zusammen mit dieser Katze zu vergeben

Kontakt

Frau Joham

0680 3046782
m.joham@tiereck.at
Standort: Bad St. Leonhard im Lavanttal