Poppy

Tierdaten

Geschlecht weiblich
Alter 11 Wochen
Fellfarbe(n) braun weiß grau
Fellmuster getigert
Haartyp kurz
Status Reserviert

Persönlichkeit

Gemüt zutraulich
Artgenossen notwendig Ja, Vermittlung nur gemeinsam (Pärchen)
Hunde eventuell (unbek.)
Kinder eventuell (unbek.)
Nötiger Lebensraum noch unbekannt
Charakter verspielt

Medizinisches

Untersucht
Parasitenbehandlung
Kastriert
Gechipt
Impfung(en)
  • 12.2018 mit Versifel CVR (Schnupfen, Seuche)
FIV nicht getestet
FeLV nicht getestet
Corona/FIP nicht getestet

Über Poppy

Meine Pflegemama hat gesagt, ich muss zu Beginn gleich einmal eine Sicherheitswarnung aussprechen. Diabetiker sollen jetzt bitte wegsehen und nicht weiterlesen. Denn angeblich besteht die Gefahr, dass man bei meinem Anblick einen Zuckerschock bekommt. Und das muss ich schon zugeben: Mir fällt es tatsächlich ziemlich leicht, mit meinem süßen Gesicht Euch Zweibeiner um die Pfote zu wickeln. Hihi.

Das konnte ich schon eifrig bei meiner Pflegemama üben, und dass ich das tun kann, habe ich nur dem Tiereck zu verdanken. Es ist nämlich nicht lange her, da lebte ich mit meinen drei Geschwistern und meiner Mama Nikita noch auf der Straße, wo sie uns gerade so durchgebracht hat. Ganz geheuer war mir das nicht, und die meiste Zeit war ich nicht nur hungrig, sondern auch über beide Ohren verängstigt.

Umso froher waren wir alle natürlich, als uns nette Menschen gefunden und sofort das Tiereck verständigt haben. Die zögerten keine Sekunde und packten uns sofort ein. Und ehe ich mich versehen habe, machte ich meine Äuglein auch schon auf einer Pflegestelle auf.

Meine Pflegemama kümmert sich rührend um uns, und so konnte ich mich zu einem aufgeweckten und verspielten Katzenmädchen entwickeln. Und verschmust bin ich natürlich auch. Immer, wenn ich mit Euch schmusen möchte, dann setze ich besonders gerne meinen unwiderstehlichen Blick auf. Und ich warne Euch, das kann durchaus öfter passieren, hehe.

Ab einem Alter von zwölf Wochen kann mich auf die Suche nach meinem eigenen Zuhause machen. Wie das aussehen soll? Ja also wisst Ihr, da hätte ich auch gerne Zweibeiner, die ganz viel mit mir Schmusen. Ein gesicherter Balkon wäre auch super, schließlich bin ich ja ein neugieriges Kitten. Ja und ganz wichtig ist mir auch Katzengesellschaft. Am liebsten würde ich mit meiner Schwester Marietta (eigenes Inserat) in ein neues zu Hause ziehen.

Und dann verspreche ich Euch, werde ich Euch genau so ganz tief in die Augen schauen. Vielleicht bringe ich Euch ja auch zum dahinschmelzen, hihi.

Beziehungen

Ausschließlich zusammen mit dieser Katze zu vergeben

Kontakt

Frau Kitz

0664 75012614
b.kitz@tiereck.at
Standort: Wolfsberg