Diego

Tierdaten

Geschlecht männlich
Alter 2 Jahr
Fellfarbe(n) weiß rot
Fellmuster gefleckt
Haartyp kurz
Status Ausgezogen

Persönlichkeit

Gemüt zutraulich
Artgenossen notwendig noch unbekannt
Hunde eventuell (unbek.)
Kinder eventuell (unbek.)
Nötiger Lebensraum drinnen & draußen
Charakter gemütlich

Über Diego

Ein herzliches Hallo an alle da draußen! Mein Name ist Diego. Und ja, ich bin kein knuddeliges und zuckersüßes Katzenbaby mehr, aber dafür habe ich ganz andere Qualitäten zu bieten. Und ohne jetzt eingebildet zu wirken - aber schaut Euch nur einmal mein Fell an. Ein Wunderwerk der Natur, eine Mischung aus klassischer Tigerstreifen, Räderkringeln, das ganze noch in Rot. So einzigartig jede Katze für sich ist – ich bin da vielleicht noch ein wenig einzigartiger, hehe.

Aber das ist nur eine meiner Schokoladenseiten. Ich bin nämlich ein stattlicher Kater, drahtig und athletisch, von stattlicher Statur und mit einem Herz aus Gold. Meine Pflegemama sagt immer, dass ich ein ganz Lieber bin. Vor wenigen Tagen noch trieb ich mich auf der Straße herum und habe versucht, mir selbst eine Familie zu suchen. Ich bin durch verschiedenste Gärten und zu vielen Häusern gestreunt - aber nirgends konnte ich bleiben.

Dann gelang es den lieben Dame mich einzufangen und auf einer Pflegestelle vom Tiereck unterzubringen. Ich wusste es damals noch nicht, aber ab jetzt sollte sich mein Leben schlagartig verbessern. Man pflegte mich gesund, gab mir gutes und vor allem viiiel Futter und ließ mich in einem gemütlichen Zimmer langsam zur Ruhe kommen. Und siehe da – nach nur zwei Tagen Eingewöhnungsphase war ich der liebste Kater der Welt. Meine Pflegemama war völlig begeistert von meiner Entwicklung, das kann ich Euch sagen. Aber wenn ich jemanden mag, dann geht das bei mir immer ruckzuck. Gebt mir fünf Minuten und ich werde auch Euch mögen.

Doch ich muss Euch warnen! Wenn ich jemanden wirklich gern habe, dann zeige ich das auch sehr deutlich. Gerne stoße ich Euch dann mit meinem Kopf. Schnurr! Wer mir also ein Für-immer-Zuhause schenken möchte, muss mit solchen Liebesattacken jederzeit rechnen. Doch was ich neben netten Menschen noch unbedingt benötige, ist Freigang. Auch wenn ich froh bin, bei Euch wohnen zu können, bin ich einfach zu neugierig, um nur in einem Haus zu leben. Verkehrsruhige Lage wäre für mich also der absolute Traum.

Also, wer möchte sich mein Fell aus der Nähe anschauen?

Bis bald, Euer Diego!


Diego hat bereit ein gutes Zuhause gefunden und ist nicht mehr in der Vermittlung