Capri

Tierdaten

Geschlecht männlich
Alter 5 Monate
Fellfarbe(n) schwarz weiß
Fellmuster gefleckt
Haartyp kurz
Status Vermittlungsbereit

Persönlichkeit

Gemüt zutraulich
Artgenossen notwendig Ja, Vermittlung nur gemeinsam (Pärchen)
Hunde eventuell (unbek.)
Kinder eventuell (unbek.)
Nötiger Lebensraum drinnen & draußen
Charakter gemütlich

Medizinisches

Untersucht
Parasitenbehandlung
Kastriert
Gechipt
Impfung(en)
  • 08.2019 mit Nobivac RCP (Schnupfen, Seuche)
FIV nicht getestet
FeLV nicht getestet
Corona/FIP nicht getestet

Über Capri

Hallo! wir sind Capri und Lord alias Grunzi!

Warum Grunzi? Weil, wenn er schnurrt, dann könnte man ihn eventuell mit einem anderen Tier verwechseln. Aber da er so ein wunderschönes, tiefschwarzes Fell habe, passiert euch das bestimmt nicht :).

Also zu uns... wir sind 16 Wochen alt. Angefangen hat unsere Tiereck-Geschichte an einem regnerischen Abend. Mein Bruder Lord und ich suchten einen Unterschlupf für die Nacht. Doch leider fanden wir nichts. Aus Verzweiflung weinte mein Bruder Lord fürchterlich laut. Aber gerade das war unsere goldene Rettung. Wir hatten besonderes Glück - denn die Gründerin von Tiereck höchstpersönlich hat uns gehört und uns arme, nasse Seelen gleich eingepackt.

Dann ging es direkt zu unserer Pflegestelle, wo wir erstvorsorgt wurden. Ja, und wie es nun mal so ist, ist jeder Aufenthalt beim Tiereck irgendwann vorbei - deswegen nämlich, weil wir gesund und putzmunter sind. Unsere Pflegemami sagt, wir können uns nun auf die Suche nach unserem Für-immer-Zuhause machen.

Wenn unsere Pflegemami uns beschreibt, sagt sie immer, wir sind zwei entzückende Babykaterchen, mit denen man ein Leben lang Freude haben wird: ich - Capri - bin lebensfroh, neugierig, interessiert und klettere jedem über den Hals bis auf den Kopf, um zu kuscheln und zu schmusen. Am liebsten hätte ich, dass er noch eine Katzenmutti hätte... Und Lord ist eine Seele von einer Katze, ein entzückend sanftes Wesen. Bevor man ihn streicheln oder sogar hochheben darf, möchte er zuerst gerne etwas Augenkontakt - nicht aber weil er scheu oder ängstlich wäre - nein, Lord möchte halt gerne sehen, mit welchem Zweibeiner er es zu tun hat. Streicheleinheiten, insbesondere auf seiner Kuscheldecke, die er mit Vorliebe massiert, könnte er stundenlang genießen.

Falls du dich das bereits gefragt hast .... wir sind natürlich stubenrein, fressen brav, sind Parasiten behandelt und verlassen Tiereck geimpft und gechipt.

In unserem neuen Zuhause hätten wir natürlich gerne viel Platz, einen großen gesicherten Balkon oder sogar Freigang, wo wir auf Bäume klettern können!

Falls wir dich bereits um unsere Pfoten gewickelt haben, dann zögere nicht, und melde dich bei unserer Pflegemami!

Beziehungen

Ausschließlich zusammen mit dieser Katze zu vergeben

Kontakt

Frau Zdovc

0664 5769376
m.zdovc@tiereck.at
Standort: Neuhaus